Laufradkonfigurator

In unserem Laufradkonfigurator hast du die Möglichkeit Naben,Felgen,Speichen und Nippel ganz individuell nach deinen Wünschen zu konfigurieren.
Du möchtest die Laufräder mit andersfarbigen Naben und Nippeln optisch etwas pimpen?
Du benötigst eine spezielle Vorderradnabe für Lefty oder Sram RS1 Gabeln?
Du möchtest andere Speichen oder Nippel um vielleicht noch das letzte Gramm herauszukitzeln oder die Räder noch widerstandsfähiger zu machen?
Dein Rahmen benötigt Laufräder mit einer speziellen asymetrischen Zentrierung wie z.b Cannondale FSI,Liteville Evo 6 oder Last Fast Forward?

Im Laufradkonfigurator alles kein Problem!
Konfiguriere ganz einfach dein Laufrad-Unikat welches zu deinen speziellen Anforderungen passt.

mehr erfahren »

So konfigurieren sie ihr Laufrad

Sie können mit Hilfe des Produktfilters erst einmal eine Vorauswahl treffen, mit den Custom Laufrädern die für sie in Frage kommen. Die Fahrradnabe ist immer die Basis des Custom Laufrades auf welche dann das Laufrad konfiguriert wird.

Wenn sie ihr Basis Custom Laufrad oder Custom Laufradsatz ausgewählt haben, klicken sie auf jetzt konfigurieren und starten die Konfiguration. Sie konfigurieren das Laufrad in 8 Schritten und behalten bei jedem Konfigurationschritt das Laufradgewicht und den Gesamtpreis im Auge.

  1. Falls es von der gewählten Basis Nabe verschiedene Typen oder Farben gibt, wählen sie bitte im ersten Schritt die für sie passende Variante.
  2. Wählen sie den Achsstandard am Vorderrad. Bitte prüfen sie genau ob sie einen Schnellspanner, eine Steckachse oder eine Thru Bolt Achse am Vorderrad nutzen und welche Einbaubreite sie hier benötigen. Die Naben werden dann passend für den von ihnen benötigten Standard ausgeliefert.
  3. Wählen sie den Achsstandard am Hinterrad. Bitte prüfen sie genau ob sie einen Schnellspanner, eine Steckachse oder eine Thru Bolt Achse am Hinterrad nutzen und welche Einbaubreite sie hier benötigen. Die Naben werden dann passend für den von ihnen benötigten Standard ausgeliefert.
  4. Wählen sie bei den Freiläufen zwischen Shimano Standard oder Sram XD Freiläufen.
  5. Wählen sie die für sie gewünschte Felge passend zum Einsatzbereich und zum Fahrergesamtgewicht. Nähere Infos zum Systemgewicht und Einsatzbereich bekommt man wenn man auf den Detail Button klickt.
  6. Wählen sie den gewünschten Speichentyp.
  7. Wählen sie bei den Nippeln zwischen Messing und Alunippeln in verschiedenen Farben.
  8. Wählen sie, ob ihr Laufrad für ganz normale Rahmen symmetrisch (mittig) zentriert werden muss , oder ob sie für einen asymmetrischen Hinterbau eine außermittige asymmetrische Zentrierung benötigen. 95% aller Fahrradrahmen benötigen ganz normale symmetrisch mittig zentrierte Laufräder. Es gibt wenige Rahmenhersteller, die spezielle Modelle mit einem asymmetrischen Hinterbau versehen. Unter anderem Cannondale mit dem FSI Standard oder Syntace mit dem Evo 6 Standard.
  9. Bei Laufradsätzen können sie dann noch entscheiden ob sie ein Tubeless Ready Kit zum Vorzugspreis optional dazu bestellen möchten.

Wenn alle Punkte konfiguriert sind und jeder Konfigurationspunkt mit einem grünen Häkchen versehen ist, wird unten rechts der Konfiguration übernehmen Button grün. Wenn sie diev Konfiguration übernehmen möchten klicken sie bitte auf den Button.

Das Konfigurationsfenster wir nun geschlossen und sie befinden sich wieder auf der Basis Seite des von ihnen gewählten Custom Laufrades. Hier können sie nun die Konfiguration nochmal sehen und den Artikel in den Warenkorb legen.

Sobald wir ihre Bestellung erhalten haben machen wir uns sofort an den Aufbau ihres Laufrades. Die Lieferzeit von Custom Laufrädern liegt in der Regel bei 7 Werktagen.